Leistungssteigerung direkt aus der kleinsten Zelle

18.12.2019
Weiterempfehlen: Kategorie:

Warum führt eine beeinträchtigte Mikrozirkulation zu einer Abnahme der Leistungsfähigkeit und kann zu vorzeitigem Altern und Krankheit führen?

 

Kennst du das auch? Du hast alle Möglichkeiten dieser Welt, um dich gesund und fit zu halten. Doch manchmal stößt du doch an deine Grenzen.

Ernährung und Bewegung ist wichtig, um unseren Körper fit und leistungsfähig zu halten. Das hören wir immer wieder. Auch Nahrungsergänzung und ausreichend gutes, energetisiertes Wasser sind wichtige Bausteine. Manchmal greifen wir zu Medikamenten und/oder Therapien, die uns gesund erhalten bzw. wieder gesund werden lassen sollen.

 

Und trotzdem erleben wir es allzu oft, dass wir nicht den gewünschten Effekt erzielen oder immer wieder einmal zurück fallen. Warum ist das so?

Wenn es dir auch manchmal so geht, kann es sein, dass die notwendigen Wirkstoffe nicht an die eigentliche Basis unseres Körpers herankommen. Dann sprechen wir z.B. von beeinträchtigter Mikrozirkulation. Du bist in guter Gesellschaft, das ist bei den allermeisten Menschen in unserer heutigen Zivilisation so.

Unsere Nahrung gibt oft keine ausreichende Nährstoffversorgung mehr her, weil die Böden ausgelaugt sind und Umweltgifte uns zusätzlich belasten. Eine mögiche Stressbelastung kann unseren Körper zusätzlich fordern, so dass der Selbstheilungsprozess nicht mehr optimal funktioniert.

 

Damit können Beeinträchtigungen unserer persönlichen Gesundheit und auch in unserem Arbeitsleben, sowie im Alltagsleben entstehen.

 

Wenn dies geschieht, kann unsere Mikrozirkulation im Körper empfindlich gestört sein.

 

 

Zu was kann eine beeinträchtigte Mikrozirkulation führen?

Eine beeinträchtigte Mikrozirkulation kann zu Energiemangel in den Zellen führen, weil diese nicht ausreichend ver- und entsorgt werden. Daraus ergibt sich zunächst eine verringerte Leistungsfähigkeit und später eine Funktionsstörung eben dieser betroffenen Zellen. Sind viele Zellen eines Organs oder Gewebes davon betroffen, kommt es zu entsprechenden Symptomen, die dann als Krankheit definiert werden können.

Zellen, die Energiemangel haben, können nicht ihre volle Leistungsfähigkeit bringen. Die meisten Zellen haben eine bestimmte Lebensdauer, dann werden sie erneuert. Zellen, die Energiemangel haben, sterben vorzeitig.

 

Selbst unsere weissen Blutzellen, und damit die Wirksamkeit unserer Immunabwehr, hängen unmittelbar von der Mikrozirkulation und dem energetischen Zustand dieser Zellen ab.

 

 

Was haben Durchblutungsstörungen und Mikrozirkulation miteinander zutun?

Die Ursachen für Durchblutungsstörungen, Leistungsschwäche, vorzeitiges Altern und Krankheit der Menschen in den Industriestaaten liegen vor allem in ihrer Lebensweise begründet.


Die Lebensbedingungen des zivilisierten Menschen, die in der Medizin oft als Risikofaktoren dargestellt werden, wie Bewegungsmangel, Übergewicht (Fehlernährung) psychischer Stress und zunehmende Umweltbelastungen, führen zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung und sind damit Hauptursache für vorzeitiges Altern und für das Entstehen von Krankheit.

 

 

Was kann ich tun, um bis in die kleinste Zelle wieder durchlässig zu werden?

Wie wäre es, wenn es etwas gäbe, dass die Pumpbewegung der kleinsten Blutgefässe wieder ankurbelt?

 

Wie kann sich der Blutfluss im Bereich der Mikrozirkulation wieder normalisieren? Wie können die Körperzellen werden wieder besser versorgt und ihre vielfältigen Aufgaben erledigen?

 

Das sind wichtige Fragem, denen wir uns tagtäglich stellen dürfen, um unseren Körper gesund zu erhalten oder wieder gesunden zu lassen.

 

Es kann dir gelingen, die körperlichen Regelmechanismen für Prozesse der Regeneration und Rehabilitation wieder zu aktivieren. EIne mögliche Therapie ist als lindernde Maßnahme einsetzbar für zum Beispiel:

 

- eine bessere Versorgung von Organen und Geweben und damit der Regeneration
- eine Unterstützung des Immunsystems
- eine Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit
- eine Erhöhung der geistigen Leistungsfähigkeit
- eine Produktion körperlicher und geistiger Leistungsreserven


Die Therapie fördert die Durchblutung in den kleinsten Blutgefässen und unterstützt den Körper so bei wesentlichen Aufgaben, wie zum Beispiel bei Erholung, Schlaf und Regeneration sowie bei der Produktion körperlicher und geistiger Leistungsreserven. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Beitrag im Rahmen einer Burnout-Selbsthilfe.

 

 

Mentale Fitness ist eng mit der körperlichen Gesundheit verbunden.

Und genau hierzu leistet eine fundamental einfache Therapieform, du zu Hause in nur 8 Minuten täglich angewendet werden kann,  einen erheblichen Beitrag, die den positiven Einfluss einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sowie einer regelmässigen körperlichen Bewegung verstärkt. Die Physikalische Gefäßtherapie kann einen Jungbrunnen nicht ersetzen, aber sie bietet die Möglichkeit, auch mit zunehmendem Lebensalter geistig beweglich zu bleiben sowie den beruflichen und privaten Herausforderungen gewachsen zu sein. Dies führt in der Summe zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität.

 

 

Was ist darüber hinaus noch möglich?

Die einfache Möglichkeit, seine Zellen wieder durchlässig zu machen, kann in vielen Alltagsbereichen unterstützend sein.

Am besten angewandt ist sie zur Prävention, um dem normalen Alterungs- und Verschließprozess unseres Körpers entgegen zu wirken. Sie unterstützt den Körper aber auch bei zahlreichen Beschwerden, wie z.B.

 

- Stoffwechselprozessen (Ab- und Zunehmen, Diabetes, Reizdarm usw.)

- Herz- / Kreislaufproblemen

- Allergien

- Hautproblemen

- Migräne

- Gelenkbeschwerden

- Muskelbeschwerden

- Schlafstörungen

und vieles mehr...

 

Auch zur Regeneration bei Sportlern bis hin zu Spitzensportlern ist sie ein wichtiges Tool, das den Körper bei dem so essentiell wichtigen Regenerationsprozess unterstützt.

 

 

Der zusätzlich positive Nebeneffekt

Alles was unserem Körper gut tut und ihn bei seiner eigenen Arbeit entlastet, kommt unserer allgemeinen Leistungsfähigkeit zugute. Ist der Körper nicht permanent mit Reparatur und Heilungsarbeit beschäftigt, kann er seine Energie für das Wesentliche verwenden. Nämlich uns ein leistungsstarkes Selbst schenken, mit dem wir konzentriert, motiviert und voller Energie zu unserer bester Version unserer Selbst gelangen.

 

Ist unser Körper gesund und vital, kann unser Gehirn freier arbeiten und uns die beste Leistung schenken. Damit sind wir glücklicher und zufriedener. Und das unterstützt uns dabei, unser Leben mit Leichtigkeit zu genießen. Somit sind wir nicht nur für uns selbst, sondern auch für unser Umfeld eine mitreißende Persönlichkeit.

 

Insgesamt unterstützt uns diese einfache und gleichzeitig leistungsfördernde Therapieform dabei, in Körper, Seele und Geist zu unserer besten eigenen Version zu erwachsen. 

 

Anwendbar ist es ganz entspannt bei dir zu Hause. Auch Ärzte und Therapeuten der unterschiedlichsten Art schwören auf diese unterstützende Therapie, da sie deren Leistungen sinnvoll ergänzt. Dazu gehören Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Zahnärzte, Fitnessstudios  usw. Auch Sportler schwören auf die wirksame Regenerationsleistung. Als medizinisch anerkanntes Produkt kann es ein wichtiger Baustein für ein langes, gesundes und leistungsfähiges Leben sein.

 

In diesem Video erfährst du mehr. Mit Irene spreche ich sehr alltagstauglich, was wir unter Mikrozirkulation verstehen dürfen und welche Möglichkeiten uns offen stehen, wenn wir uns um uns selbst gut kümmern.

 

 

Mehr zu physikalischer Gefäßtherapie

 

Du möchtest mehr über physikalische Gefäßtherapie erfahren und beraten werden? 
 
Schreib uns mit dem unten stehenden Kontaktformular eine Nachricht und wir vereinbaren deinen persönlichen Gesprächstermin.

 

 

 

 

Quelle einiger Textbausteine: Bemer

WhatsApp