Woran du erkennst, dass du in der neuen Energie mit deinem Business angekommen bist

28.04.2021
Lapttp große Rasenfläche notebook-405755_1920 Weiterempfehlen: Kategorie:

Woran du erkennst, dass du in der neuen Energie mit deinem Business angekommen bist

 

Die Welt verändert sich in rasantem Tempo

 

In der aktuellen Zeit ein Business zu starten oder zu führen hält ganz neue Facetten bereit als noch vor einigen Jahren. Diese für sich zu entdecken und zu leben, kann neben einem veränderten Bewusstsein für ein gesundes Leben auch ungeahnte Bereicherungen für ein gesundes Business der neuen Zeitqualität mit sich bringen.

 

Die Welt verändert sich. Nicht nur durch äußere Umstände. Viele dürfen lernen, die Digitalisierung als neue Chance zu begreifen. Darüber hinaus erleben wir eine neue Form der Businessführung, in der wir nicht mehr stets in der Präsenzpflicht vor Ort sind. Diese Umstände haben uns gelehrt, dass sich vermehrt Vorzüge und auch einige Nachteile zeigen, die uns erlauben, neue Wege zu entdecken.

 

Gleichfalls vollziehen wir parallel einen energetischen Wandel. Die Schwingungsfrequenz unserer Erde erhöht sich in immer zunehmenderen Maße. Mit dieser Energie zu schwingen, kann uns ungeahnten Höhenflügen mitbringen, wenn wir bereit für die neue Energie sind. Neue Bewusstseinssprünge für jeden einzelnen sind möglich, die wir dann auch in eine neue Energie für das Business mitnehmen können.

 

Schauen wir kurz dahin, was gerade mit uns als Mensch im Kollektiv als auch mit der Erde geschieht und wie es sich auf die Businesswelt auswirken kann.

 

 

 

Die neue Zeitqualität

Die erhöhte Erdschwingung

 

Ich bin sicher, du spürst es - bewusst oder unbewusst - dass eine neue Zeit bevor steht. Die äußeren Umstände bereiten uns lediglich auf eine neue Zeitära vor, die sich schon lange energetisch in Bewegung gesetzt hat. 

 

Seit Ende 2012, dem für Viele so magischem Datum des 21.12.2012, können Wissende fast zusehen, wie sich alles verändert. Einige glaubten an das Ende der Welt, andere freuten sich auf die Wandlung, die dieses Datum für uns als Menschheit mitbringen wollte. Viele bemerken auch die höhere Schwingung. Wer gut mit dieser Energie schwingt, erwacht zu Höchstleistungen. Wer sich noch nicht mit ihr in Einklang begeben kann, trifft auf Herausforderungen. Manchmal passiert auch beides, weil unser "Sytstem Mensch" sich an die neue Energie erst anpassen darf. Es gilt hier gut zu spüren, an welcher Stelle wir stehen und welche nächsten Schritte sich uns eröffnen können. Eine Herausforderung oder einen Widerstand dann als Chance zu begreifen und trotz dieser weiter zu gehen, kann hier den Unterschied machen.

 

Es ist wie das Wasser

Mal haben wir ein stehendes Gewässer, das sich trübt und damit zum Umkippen neigt. Mal sind wir sanft im Fluss wie ein kleiner Bachlauf. Und manchmal sind wir ein reißender Strom, der so kraftvoll seine volle Energie zeigt. Gelegentlich können wir auch "über die Ufer treten" und Dinge mitreißen oder sogar umreißen. Je nachdem, wie die Energie sich fügt. Der Vergleich mit dem Wasser ist hier nicht von ungefähr. Wasser IST Bewusstsein. Da wir Menschen auch zu 70 % aus Wasser bestehen, schwingen wir mit diesem Bewusstsein.

 

Die sich erhöhende Erdschwingung hängt unter anderem damit zusammen, dass das energetische Gitternetzt rund um die Erde seit Ende 2012 in sich geschlossen ist. Auch unsere Erde ist im stetgen Wandel. Insbesondere seit 2020 wandelt sich alles, das uns ab 2021 ein enormes Wachstumspotential bietet. An den Knotenpunkten dieses Gitternetztes entfaltet sich ein ganz besondere Energie. Wir können es im übertragenen Sinn vergleichen mit den Meridianen unseres Körpers und den Chakren. Wenn wir das Prinzip "wie im Großen, so im Kleinen" anwenden, erkennen wir, dass die Körpermeridiane sowie -chakren eng in Verbindung mit den Erdmeridianen und Erdchakren stehen. Mit diesen im Einklang zu schwingen, hilft uns über so manche Hürde leicht, sanft und schnell hinweg. Ist uns dieser Zusammenhang nicht bewusst oder wir nehmen diesen nicht an, kann uns das in der alten Energie halten, das nicht förderlich für uns selbst und das Kollektiv ist.

 

 

In der heutigen Zeitqualität ist die Zeit reif, wieder Verbindungen zu schaffen,

so dass wir Menschen wieder unsere wahre Aufgabe und Kraft erkennen und leben können. Auf diese Weise kann wahrhaftige Heilung kollektiv entstehen. Die neue Zeit steht damit auch verstärkt für echtes Netzwerken - Netzwerken mit einem Wir-Gedanken und zum Wohle aller Beteiligten.

 

Dies zu erkennen und zu erlernen darf leicht gehen und mit etwas Führung finden wir unseren jeweils ganz eigenen Weg, aus der individuellen Stärke das passende Puzzelstück für das Erwachen des Kollektivs beizutragen.

 

Und was wäre wohl alles möglich, wenn du diese Kraft auch in dein Business tragen kannst?

 

 

Business der neuen Zeitqualität

Nicht nur im privaten Bereich oder bei uns als Mensch selbst, nehmen wir diese Veränderungen wahr. Auch auf unser Business hat es erhebliche Auswirkungen. Business der alten Zeit fühlt sich oft schwer an, steht vor vielen Herausforderungen, stagniert oder verändert sich auf unkontrollierte Weise. Alte Modelle und Methoden funktionieren nicht mehr. Oder wir haben an anderen Stellen Herausforderungen, wie z.B. mit unserer Gesundheit oder unseren Beziehungen. Auf jedenfall wird uns das Universum auf die eine oder andere Weise Hinweise geben.

 

 

Es geht nicht mehr darum, was zu tun ist, sondern was wir sind

In diesem Strom mitzuschwingen bedeutet entgegen der alten Energie nicht mehr stets und ständig viel Tun. Es geht in der neuen Zeit vermehrt um innere Prozesse - um den Zugang zu unserer Seele - um unser SEIN. In der Verbindung zu unserer Seele zu sein, bedeutet, aus tiefstem Inneren heraus zu wissen, zu was wir hier auf dieser Welt sind. Was ist unsere jeweilige Lebensaufgabe und wo ist unsere Geniezone? Wo ist unsere Schöpferkraft?

 

Natürlich arbeiten wir noch - doch mit einer anderen inneren Haltung und Energie, mit einem anderen, intelligenten Bewusstsein. Es geht stets um das Bewusstsein und darum, mit welcher Energie wir unser Business führen. Es geht um unser individuelles Sein.

 

Mit dem Wissen um die Geniezone und die Lebensaufgabe - und dann auch noch in der Anbindung an das Erdenergiefeld, können wir uns bestens rüsten, um in der neuen Energie anzukommen und mir ihr neue Bewusstseinssprünge für andere zu eröffnen.

 

Diese neue Energie in das Business zu tragen, birgt neue Chancen und bringt uns in allumfassende Liebe und den grenzenloses Fluss der Fülle.

 

 

 

Wie du erkennst, ob du und wie hoch du bereits in der neuen Energie für dein Leben & Business schwingst

 

Die größte Herausforderung für jeden einzelnen von uns wird sein, zu erkennen, in welcher Schwingung wir gerade sind. Jedes körperliche Symptom senkt unsere Schwingungsfrequenz, jede unangenehme Emotion, jeder destruktive Gedanke, jedes unangebrachte Wort oder Handeln. Sich dessen bewusst zu sein, ist der erste Schritt zur Veränderung, den wir konsequent und unaufhörlich gehen dürfen.

 

Viele haben sich bereits Jahrelang auf den spirituellen Weg begeben und sind aus Sicht der "alten Energie" bereits sehr hochschwingend. Andere haben sich noch gar nicht damit beschäftigt. 

 

Doch es gibt Unterschiede, ob wir auch in der "neuen Energie" hoch schwingen. Diese Unterschiede zu erkennen und sie dann für sich selbst verändern zu können, hebt die Schwingung auch für das neue Energielevel so an, dass wir ein wahrhaft gesundes Leben und Business der neuen Zeitqualität führen können.

 

 

Wie du in verschiedenen Lebensbereichen deine Energie wahrnimmst

Wir können unsere Energie auf verschiedenen Ebenen prüfen. Schauen wir uns dabei alle Ebenen unseren Seins an und prüfen, wo etwas antriggert. Genau da gilt es hinzuschauen und für die Zukunft eine Veränderung anzustoßen.

 

Körperebene

Auf körperlicher Ebene können wir in folgenden Punkten wahrnehmen, wie unsere Schwingung ist und ob ein Handlungsbedarf sowohl körperlich als auch energetisch zu unserem Wachstum gereichen kann.

 

  • Schmerzen tauchen auf, die schon lange nicht mehr da waren oder ganz neu sind und die du zunächst nicht einordnen kannst (alte Schwingung möchte aufbrechen, wir halten sie unbewusst im Körper fest). Jedes körperliche Unwohlsein bis krankhaftes Symptom senkt unsere Schwingungsfrequenz. Wir handeln dann nicht mehr aus unserer vollen Kraft, was unsere Entwicklung hemmen kann und auch zu Fehlentscheidungen führen kann. Durch diesen Schmerz hindurchzugehen, ihn zu erlauben und dann zu transformieren, bringt uns in die neue Energie.
  • Jammern wir, dass es uns so schlecht geht und suchen im Außen nach ständig neuen Therapiemethoden, sind wir in der Ofperhaltung. Dabei möchte ich betonen, dass jedes Symptom bei Bedarf medizinisch abgeklärt werden und gegebenenfalls behandelt werden darf. Doch sich ausschließlich auf die verodneten Medikamente zu verlassen in der Haltung "Hoffentlich geht das schnell weg", ist alte Energie. Zur neuen Energie gehört, auch sich selbst zu reflektieren, wie ich als Mensch mit meinem Bewusstsein diesen Prozess unterstützen kann. Durch eine gesunde Lebensweise, wie Ernährung, Bewegung, Ruhephasen und durch alternative Methoden. Ebenso mit der Reflexion, was dieser körperliche Zustand mir sagen möchte. Hier ist es durchaus sinnvoll, sich ebenfalls Unterstützung zu holen durch eine(n) Mentor/Mentorin, Coach oder Berater, sowie Heiler. Sich Unterstützung holen, ist "neue Energie", um dem Porzess Achtung zu schenken und ihn in Gänze ausheilen zu können - nicht nur auf Syptomebene. Unterstützung bedeutet NICHT, dass jemand anderes etwas für uns tut, sondern dass ein(e) feinfühlige(r) Mentor(in), Coach, Berater(in) uns anleitet, eigene Wege zu entdecken, die wir eigenständig umsetzen.

Gleiches gilt bei:

  • körperliche Symptome - alte wie neue - zeigen sich erneut und manchmal verstärkt bzw. chronisch. Die alte Schwingung möchte aufbrechen und bahnt sich Raum für die neue. Wir werden aufgefordert, nochmals intensiv hinzuschauen und in Auflösung zu bringen.
  • Hier wird es wichtig sein, neben o.g. Maßnahmen ganz durch den Prozess hindurchzugehen, auch wenn die körperliche Heilung sich dann Zeit nimmt. In der neuen Energie zu sein heißt hier, im Vertrauen um die eigenen Selbstheilungskräfte und des dahinterliegenden Wachstums zu sein. Das kann schnell gehen, kann aber durchaus auch mal einige Monate dauern. Unser Körper ist aufgrund seiner festen Masse in der niedrigsten Grundschwingung und benötigt ca. sieben mal länger als der Geist, um ein Symptom auszuschleichen. Entscheidend ist der Weg durch den Prozess, nicht das Symptom selbst.
  • Essgewohnheiten verändern sich plötzlich. Manche Dinge wollen nicht mehr schmecken. Es kann der Wunsch nach Detox, Fasten, gesünderem Essen, vermehrt Wasser trinken entstehen (höhere Schwingung)
  • Erhöhter Bewegungsdrang abwechselnd mit starkem Bedarf nach großer Ruhe, sowie der Impuls aufzuräumen (hohe Schwingung)
  • Süchte verabschieden sich entweder von allein (erhöhte Schwinung) oder zeigen sich verstärkt (niedrige Schwingung). Zu Süchten zählen auch ungesunde Verhaltensweisen, die wir immer wieder nutzen, um Dinge durch vermeintliche Überzeugung zu erreichen (Manipulation).
  • es können Wechselwirkungen auftreten, im Sinne von verschiedenen Symptomen, die zunächst keinen Zusammenhang erkennen lassen. Bei tieferem Hinsehen, können sie sich gegenseitig "pushen" und wollen damit verstärkt etwas anzeigen, dass es für uns im tieferen Sinn zu lösen gibt
  • ungewohnte Hormonelle Schwankungen zeigen einen Energiewandel an, der sanft begleitet werden möchte - auch mit professioneller Unterstützung
  • Schlafstörungen oder/und vermehrt intensive Träume weisen auf einen nahenden und nötigen Wandel hin

 

Emotionen

Auch unsere Emotionen zeigen uns zum Teil sehr deutlich, in welcher Schwingung wir sind und wo wir zu unserem individuellen Wachstum hinschauen dürfen:

 

  • vermehrte Stimmungsschwankungen (aus niederer Schwingung nicht heraus können)
  • spontane, manchmal unvorhergesehene und unkontrollierte Entscheidungen treffen, sich aus Dingen oder Situationen spontan lösen zu wollen, die uns längere Zeit zu unserem Wohl begleitet haben. Können wir diesem Tempo des Wachstums nicht standhalten, lösen wir uns spontan.  (alte Energie schwingt über neuer Energie) Hier gilt es gut zu prüfen, wo der Widerstand liegt, den wir durchbrechen dürfen, um weiter gehen zu können in die neue Energie
  • sensibleres Reagieren, manchmal übersensibel (neue Energie bahnt sich den Weg)
  • Menschen oder Situationen triggern uns unverhofft (alte Energie fällt ab - wir dürfen noch einmal hinschauen und es dann verabschieden)
  • Opferhaltung - Schuld im Außen und bei anderen suchen (alte Energie)
  • Engstirnigkeit - auf eigene alte Überzeugungen beharren, nicht links oder rechts schauen (alte Energie)
  • Liebe für alles, was uns umgibt, egal wie groß die Aufgabe dahinter ist (neue Energie)
  • Toleranz, Offenheit, Ehrlichkeit, Freude, klare neutrale bis liebevolle Kommunikation, Integrität (neue Energie)
  • Fehler erkennen, sich eingestehen und schnellstmöglich sich selbst vergeben, den/die Betroffenen um Vergebung bitten und korrigieren (neue Energie).
  • Alles was wir festhalten und nicht kommunizieren, hängt im Energiefeld fest. Ebenfalls, wenn wir den Fehler "ausschlachten", indem wir nach Gründen, Anschuldigungen o.Ä. suchen. In eine offene Kommunikation zu gehen - auch wenn es schwer fällt - und einen Fehler umgehend zu korrigieren, ist nicht nur wahre Größe, sondern auch neue Energie. Da wir als Menschen alle einmal Fehler machen - egal wie hoch wir schwingen - ist es umso wichtiger, schnellstmöglich aus der niedrigen Energie des Fehlers wieder in eine hohe Schwingung zu kommen. Selbst, wenn wir kurzzeitig eine andere Person dabei belasten müssen, ist es in neuer Energie wichtig, ein entsprechendes Thema/eine Person kurz anzusprechen, dann aber wieder loszulassen, um die Energie nicht unnötig herunterzuziehen. Finde trotz einer Belastung für dich und eine andere Person stets auch positive Worte, um die Energie auszugleichen.
  • Glaubenssätze, Muster und Prägungen "nur" durch Mindsetarbeit auflösen zu wollen, ist alte Energie. Kommen wir mit Mindsetarbeit an unsere Grenzen, können unangenehme Emotionen uns am Weitergehen hindern. In der neuen Energie geht es ein Stück tiefer - um die Seelenebene, um wahrhaftig "Altes" verabschieden und durch "Neues" ersetzen zu können

 

Beziehungen

Beziehungen nehmen in der neuen Energie eine einerseits deutlich freiere Form an, andererseits vertiefen sie sich:

 

  • die Beziehung zu uns selbst und zu anderen vertieft sich (neue Energie). Wenn wir in bedingungsloser Liebe sind, lieben wir zuallererst uns selbst. Nur aus eigener Liebe heraus, können wir Liebe geben - auch den Menschen, die uns gelegentlich weh tun oder die wir als unangenehm empfinden. Aus der Liebe heraus vertiefen sich Beziehungen.
  • Beziehungen mit unterschiedlicher Energie lösen sich auf: Menschen der alten Energie, die die höhere Energie nicht aushalten können, trennen sich von Menschen mit hoher Energie. Es galt länger die Annahme, dass wir uns von Menschen, die uns vermeindlich nicht guttun, trennen sollten. Doch wenn wir in der neuen Energie schwingen, können uns diese Menschen nicht mehr triggern und wir können sie dennoch in Liebe annehmen. Eine Ausnahme sehe ich bei Gewalt u.Ä.
  • Menschen, die hoch schwingen, halten den Raum offen für jeden und bleiben beständig/treu. Denn sie wissen, dass es in Wahrheit keine Trennung gibt, alles ist miteinander verbunden.
  • Transparenz entsteht - die Masken fallen. Lügen, Verleumdungen, Grenzen überschreiten wird um ein vielfaches schneller aufgedeckt (neue Energie hebt sich über alte Energie). Masken, die wir uns innerlich aufsetzen, um zu gefallen oder die wir im Glauben annehmen, dass "man" das so macht.
  • Tolenranz und Wertschätzung entsteht bei höherer Schwingung. Das Gefühl des Einsseins entsteht.
  • Wir sehen den Lerneffekt für uns hinter herausfordernden Situationen und setzen diesen umgehend um (neue Energie), weil wir wissen, dass Altes, festgehaltenes uns nicht zuträglich ist
  • Kommunikaton fällt uns leicht in neuer Energie, egal was es auch zu kommunizieren geht. Alles geschieht aus Vertrauen und Liebe zum großen Ganzen. In der alten Energie halten wir Dinge unausgesprochen zurück, ziehen uns z.B. ohne Aussprache zurück, obwohl etwas zu klären wäre oder reden schlecht mit und über andere.
  • Beziehungen - insbesondere auch geschäftliche - vertiefen sich, wenn wir trotz Widerstand weiter gehen. Widerstände können entstehen, wenn z.B. der Impuls entsteht, eine Partner-, Kundenbeziehung oder Mentoring-Beziehung zu lösen, weil gerade ein Hindernis auftaucht, wie beispielsweise "jetzt mal alleine weiter zu machen", "weiter Investitionen zu scheuen" oder wenn wir durch diverse Umstände getriggert werden von unserem Partner, Verkäufer/Käufer, Mentoren oder Coach. Immer, wenn ein solcher oder ähnlicher Widerstand auftaucht und wir den Impuls verspüren, nicht weiter zu gehen - genau dann ist es in der neuen Energie ERST RECHT wichtig, weiter zu gehen und auch bei dieser vertrauten Person zu bleiben (Integrität). Es liegt etwas tiefgründigeres hinter dem Widerstand, das wir anschauen und wandeln dürfen (Spiegel). Dann entsteht echtes Wachstum mit Quantensprüngen. 

 

 

Arbeiten & Business

Die Businesswelt verändert sich. Nicht nur weil nachwachsende Generationen eine andere Vorstellung ihrer Aufgabe wahrnehmen. Soabld die alte Energie anfängt aufzubrechen, funktionieren alte, zum Teil lange bewährte Methoden nicht mehr:

 

  • zu viel IM Business arbeiten anstatt AM Business (alte Energie)
  • nicht sichtbar zu sein, mangelndes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und dass die richtigen Kunden per Sog zu uns in die jeweiligen richtigen Angebote finden
  • nicht in die Umsetzung kommen (alte Energie) - nicht über die eigenen Grenze schreiten können
  • Bewusstseinserweiternde Programme (Coaching, Mentoring) nicht annehmen oder abbrechen bzw. nach Beendigung eines Programms nicht weiter gehen. Nach dem Motto: "Das reicht mir jetzt" oder "Ich geh´jetzt alleine weiter" oder "nicht schon wieder eine neue Investition". Stillstand ist immer Rückschritt, ganz besonders für die neue Energie. Wie oben bereits an anderer Stelle geschrieben, ist ein Berater, Coach, Mentor ein Begleiter und Wegweiser für die eigenen Prozesse. Umsetzen und ins Handeln kommen dürfen wir jeweils selbst. In der Begleitung können wir durch die äußere Spiegelung leichter erkennen und in die Umsetzung kommen. Die neue Enegrie ist schnell! Ohne eine entsprechende Begleitung kann es sein, dass wir im eigenen Scheuklappeneffekt Dinge nicht wahrnehmen.
  • Wechselnde Anbieter bzw. Mentoren nutzen bzw. mehreres parallel machen (alte Energie!) - Ja! alte Energie. Es fehlt das Vertrauen in die eigene Kraft und in die Möglichkeit des weiteren Wachstums mit einem vertrauten Mentor/einer Mentorin, die dich bereits sehr gut kennt. Neue Mentoren machen nur dann Sinn, wenn der bisherige dir nichts mehr geben kann oder eine Leistung nicht anbietet. Gute Mentoren, die dich gut kennt und deinen Weg begleitet hat, wird dir so lange weiterhelfen können, so lange sie/er sich ebenfalls weiterentwickelt. Da gute Mentoren um diese Energie wissen, wachsen sie selbst stetig weiter und können dir über viele Jahre immer weitere Impulse für deinen Weg geben. Gute, hochschwingende Mentoren haben ein umfangreiches Netzwerk, mit dem sie im Sinne ihrer Kunden zusammenarbeiten, um die Energie hoch zu halten. Jeder noch so erfolgreiche Mensch hat seine(n) Mentor(in), oft sogar bis ans Lebensende. 
  • im Flow der neuen Energie sein - im Wissen um die eigenen stetigen Entwicklungsschritte, stets an sich selbst zu wachsen und dieses Wachstum weitergeben ist wahrer Flow der neuen Energie
  • Netzwerk und echte, aus teifstem Herzen wertschätzende Kooperationen (neue Energie) - Konkurrenz ist alte Energie. Nur die kooperierende Partner, die sich in der neuen Energie der Gemeinschaft bewusster Wesen bewusst sind, werden in der neuen Zeitqualität in tiefsten Wissen agieren, dass uns alles zu Füßen liegt und gestalten wahrhaft gemeinsame Werte für ihr Klientel und ihre Partner.
  • Kooperationspartner an die eigene Energie zu binden und ihnen keinen Raum für weitere Kooperationen oder eigenes Wirken zu geben, ist alte Energie.
  • Innerhalb einer Kooperation die gemeinsamen Kunden ohne Absprache zu betreuen, ist auch alte Energie. Die Energie, die sich zwischen Mentor(in) und Kund(in) aufgebaut hat, wird durchbrochen durch den Prozess des unachtsamen Handelns einer dritten Person. Das ist weder für die Kooperation gesund - und für die Kunden erst recht nicht. Sie sind zerissen zwischen zwei Energien, was sich wenig förderlich auf den Entwicklungsprozess der Kunden auswirken.
  • In der neuen Energie geht es um das Verständnis von allumfassender Fülle, dass für alle genug da ist. Sich dabei mit Kooperationspartnern abzustimmen, ob es Sinn macht, den Kunden zusätzlich zu betreuen, gehört zum Verständnis der neuen Energie.
  • Kunden abwerben ist alte Energie - gleiches gilt für Kunden aus einer bestehenden oder früheren Kooperation eigenständig angehen, ohne Absprache mit dem (früheren) Kooperationspartner (siehe oben)
  • Im Unternehmen mit festangestellten Mitarbeitern gilt es in der neuen Energie, sie nach ihren Stärken einzusetzen und sie darin zu fördern. Nicht - bzw. nicht ausschließlich nach fachlicher Kompetenz und Stellenbeschreibung. Die Persönlichkeit und das Potenzial des jeweiligen Mitarbeiters zu entdecken, zu fördern und zum Gemeinwohl einzusetzen, setzt Kräfte frei.
  • Mitarbeiter fördern können wir nur, wenn wir in der neuen Energie als Vorbild vorangehen. Aufdiktierte Arbeiten und Verhaltenspläne ohne, dass die Führung dies selbst für sich beansprucht, ist alte Energie. 
  • Suche dir Partner - egal ob Kooperation oder im Angestelltenverhältnis - die deine Energie deines Unternehmens verstehen und mit tragen können (neue Energie)
  • Die neue Business-Energie ist weibliche und männliche Qualitäten im Einklang. Weibliche Qualitäten sind z.B. harmonische Kommunikation, Einfühlungsvermögen, Kreativität, Schöpferkraft, Empfangen. Männliche Qualitäten sind z.B. Struktur, Planung, in Form bringen, Ziele setzen und diese Aussenden. Nur beides im Einklang macht ein gesundes Business komplett - unabhängig vom Geschlecht des jeweiligen Mitarbeiters oder Partners. Wir alle tragen männliche und weibliche Qualitäten in uns. Zu erkennen, welche Stärke wofür einzusetzen ist, ist neue Energie. Darüber hinaus eine gesunde Balance zwischen beiden Energien.
  • Leadership ist grundsätzlich eine weibliche Qualität (Führung, Kommunikation, Empathie usw.) - Management eine männliche (Struktur, Planung, Reporting usw.). Unabhängig, ob sie jeweils von Frauen oder Männern besetzt wird, ist es wichtig, in der neuen Energie darauf zu achten, dass diese Person auch diese Energie trägt und aussendet.
  • 5D-Marketing - energetisches Marketing ist neue Energie - 3D und 4D sind alte Energie: In der alten 3D-Energie geht es ausschließlich um Verkauf und das Beachten von vorgegeben bzw. selbst auferlegten Zielen. In 4D Marketing geht es darüber hinaus bereits um Empathie, Storytelling und Kundenbedürfnisse. In 5D - also im Bewusstsein der neuen Energie, dass alles miteinander verbunden ist und Fülle überall möglich ist, gilt es die eigenen Energie so auszusenden, dass die passenden Menschen wie durch ein Sog zu uns finden. Dabei dürfen wir weiterhin sichtbar sein und unsere Angebote immer wieder präsent platzieren. Die neue Energie setzt jedoch voraus, dass wir uns VOR Herausgeben unseres Angebots in die Schwingung der anzuziehenden Kunden begeben haben, so dass diese spielend leicht zu uns finden.

 

Finanzen

Ungesunde Beziehungen zum Thema Geld und Finanzen drücken sich auch in der neuen Energie durch alte Muster und Glaubenssätze aus, die gelöst werden dürfen.

 

Darüber hinaus zeigt sich eine alte Energie in den Finanzen, wenn wir:

 

  • nicht in uns selbst investieren bzw. aufhören/pausieren, in uns zu investieren und es "allein schaffen zu wollen". 
  • nicht in das Business investieren (neue Tools, Techniken, Fortbildungen, Marketing, Anpassen der Angebote)
  • einen Veränderungsschritt nicht wagen bzw. immer wieder mit zahlreichen "Gründen" verzögern - z.B. aus Angestelltsein in Selbstständigkeit oder ein neues, weiteres Business starten
  • Kunden abwerben, in Konkurrenz/Wettbewerb gehen zieht die Kraft des Geldes aus der Situation
  • zu viel kostenfrei herausgeben oder konsumieren (etwas freier Content ist immer OK für den Vertrauensaufbau, doch mit einer gesunden Beziehung zum Geld, dürfen wir es auch wertschätzen und unseren Wert auch einnehmen)
  • zu niedriege Preise anbieten
  • Angst vor der nächsten Ausgabe haben
  • Infos holen und woanders billiger kaufen - oder Preise des Mitanbieters zu unterbieten, um den Kunden für sich zu gewinnen
  • zu wenige Angebote machen - auch für unterschiedliche Kundenbedürfnisse und Preisniveaus

 

Finanzen in der neuen Energie:

 

  • wir wissen, dass jede Investition um ein Vielfaches zu uns zurück fließt, wenn wir in unser Wachstum (inneren und äußeren) investieren
  • wir investieren stets und unaufhörlich in unsere eigene Entwicklung, dabei stehen wir loyal und treu zu einem oder wenigen Partnern, sowie unseren Kunden
  • wir entwickeln ein Verständnis für die Historie, den Umgang und Wechselwirkungen mit Geld 
  • wir lösen Blockaden zum Geld und beginnen es zu lieben
  • wir bauen eine gesunde Beziehung zum Geld auf 
  • wir geben unserer Arbeit einen echten Wert durch unsere Preise, zu den wir stehen können

 

 

 

Spiritualität

  • Spiritualität ablehnen (alte Energie)
  • eine zu einseitige Gewichtung zwischen Spiritualität und Bodenständigkeit (alte Energie)
  • alles als Abolutes sehen - keine Facetten zulassen (alte Energie)
  • Erdung vergessen - spirituell abheben (alte Energie)
  • Die Spiritualität als etwas Getrenntes zu sehen. (alte Energie)
  • Nichts ist wirklich getrennt voneinander, alles ist mit allem verbunden, so gehört auch die Spiritualität in jedes Leben und jedes Business (neue Energie)
  • sich auch in der Spiritualität stets weiter zu entwickeln, auch ohne zu erahnen, was da noch kommt (neue Energie)
  • eine gesund und geerdete Spiritualität als Komplettierung des eigenen Seins und des Business sehen (neue Energie)
  • offen sein für diverse Facetten der Spiritualität und diese in Einklang mit unserem Alltag bringen (neue Energie)
  • sich mit den Zusammenhängen zwischen Spiritualität und Quantenwissenschaft beschäftigen (neue Energie)
  • auch hier gilt: Je mehr uns etwas antriggert oder wir in Widerstand gehen, desto mehr brauchen wir es für unser Wachstum

 

 

 

Wie schwingst du?

Kannst du dich an einigen Punkten hier wiedererkennen? Dann bist du entweder noch in der alten Energie oder in einem Zwischenstadium.

 

Das ist absolut normal, denn wir befinden uns in einer Umbruchzeit. Einige sind bereits weiter vorangeschritten als andere. Auch das ist normal.

 

Zur Herausforderung wird es dann, wenn wir die Dinge nicht erkennen oder aber wenn wir es wissen und trotzdem nicht in die Veränderung/Handlung kommen. Oder wenn wir aufhören, einen Weg zu gehen, der sich bereits als gewinnbringend gezeigt hat.

 

Die neue Energie ist allumfassende Liebe. Fehler, Widerstände und sogar auch Zweifel gehören dazu. Dieses ebenfalls in Liebe anzunehmen und in Liebe zu verwandeln, ist der erste Schritt zum Wachstum in Richtung Energieerhöhung für die neue Zeitqualität.

 

Aus dieser hohen energetischen Schwingung kann nur Heilung entstehen und somit ein wahrhaft gesundes Leben und Business der neuen Zeitqualität.

 

 

 

Liebevoller Handlungsbedarf besteht

  • Wenn du dich bei den Punkten oben wieder erkannt hast. Egal, wie viele es sind. 
  • Wenn du dich als Mensch der neuen Zeitqualität fühlst und an dir selbst stets wachsen möchtest
  • Wenn du als Vorbild voran gehen möchtest, um eine liebevollere Welt zu gestalten
  • Wenn du spürst, dass du etwas für dich selbst, andere und die Nachwelt tun möchtest

 

 

Die aufgeführten Punkte oben hegen nicht den Anspruch der Vollständigkeit. Du darfst gern im Kommentar weitere Punkte ergänzen, wenn dir etwas einfällt.

 

Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen und freue mich, wenn du mit mir teilst, welche Punkte dich noch in der alten Energie halten oder dich immer mal wieder dort hinführen.

Wenn du magst, schauen wir gemeinsam, wie die Energie für dich arbeitet. Meine Mentoring-Programme nehmen dich jeweils von der Ebene mit, an der du stehst und bauen aufeinander auf.

 

Nutze das Kontaktfeld, um mit mir in Verbindung zu treten.

 

Ich freue mich auf dich.

 

Herzlichst & Seelenverliebt

Deine Melanie Thormann

 

 

 

 

 

 

WhatsApp