Maximale Power für Körper und Geist

16.12.2019
Weiterempfehlen: Kategorie:

Gesunde Zellversorgung leicht gemacht

 

In unserer schnelllebigen Zeit ist es den Meisten oft nicht möglich, sich bewusst um ihre Zellversorgung zu kümmern und wenn doch, fehlt häufig der Zugriff auf unbelastete, unveränderte Lebensmittel die auch noch die ursprüngliche Nährstoffdichte haben. Hinzu kommt, dass der Alltag einen so in Anspruch nimmt, dass schnell die guten Vorsätze unseren Gewohnheiten weichen.


Unterm Strich ist es für die Mehrheit schwer, nachhaltig etwas in die richtige Richtung zu verändern.

Was wäre, wenn es eine einfache machbare Lösung dafür gibt?


Ganzheitlich, Natur pur, all das was unsere Defizite im Körper ausgleicht und uns wieder zurück zum Ursprung bringt?

 

Genau das gibt es!

 

Warum gibt es aktuell so viele Allergien, Intoleranzen, Hautprobleme und Stoffwechselkrankheiten uvm.?
Warum ist das in den letzten 20 Jahren so stark angestiegen?

Gehen wir mal in der Zeit ganz weit zurück und machen uns Gedanken, wie der Mensch von seiner Urprogrammierung funktioniert.

 

Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser.


Wir adaptieren aus der Natur, daher müssen wir essen und trinken, sonst überleben wir nicht.
Wenn der komplexe Organismus „Mensch“ einwandfrei funktioniert, besteht keine Not, dass der Körper ein Signal sendet, dass irgendetwas nicht optimal funktioniert.

 

Der Urmensch hat sich immer den Gegebenheiten entsprechend angepasst bzw. verhalten

 

Sprich, er hat gegessen was ihm zur Verfügung stand. Fleisch, wenn er das Glück hatte, das Mammut zu erlegen. Früchte, Wurzel, Nüsse und Pflanzen, wenn der Säbelzahntiger ihm mal die Beute wieder weggeschnappt hat und er hatte viel Bewegung bei der Jagt bzw. wenn er auf der Flucht war.

So wurde unser Organismus über die Jahrtausende konditioniert.


Unsere Zellen, unser Darm, unsere Darmflora, alles spielt zusammen wie ein meisterhaftes Uhrwerk.

 

Heute gibt es die reale Jagt und Flucht nicht mehr. Der Stress entsteht oft am Schreibtisch oder nur im Kopf durch die Umstände in unserem Umfeld.

Unser Körper ist zum Glück in der Lage Stresshormone abzubauen, sich gegen Krankheiten und alles was unsere Zellen schädigt, zur Wehr zu setzen und zu regenerieren.


Vorausgesetzt er bekommt all die Dinge, die er dafür benötigt und dass, das fremde Universum Darm mit seinen über 100.000.000.000 Darmbakterien funktioniert wie es soll.

 

Und heute?

 

Heute ist oft durch die äußeren und inneren Einflüsse der Darm in seiner Funktion beeinträchtigt. Sei es durch Entzündungen, angegriffene Schleimhaut, Disbalance der Darmflora oder gar das Fehlen ganzer Bakterienstämme.


Hinzu kommt, dass wir nicht mehr die lebensnotwendigen Substanzen zu uns nehmen oder bekommen, die unsere Zellen dringend benötigen um optimal zu funktionieren.

 

Wodurch kommt das? Denk einmal darüber nach, was Monokulturen, unreife Ernten, Pestizide und Überzüchtungen bei unseren Lebensmitteln bewirkt und was das für die Versorgung bedeutet.

 

Im Grunde verhungern wir vor vollen Tellern.

 

Wir werden zwar satt und bekommen genügend Kohlehydrate aber leider nur mit einer wesentlich geringeren Nährstoffdichte und Vielfalt wie es vor Urzeiten noch der Fall war.


Dazu kommt, dass unser Organismus und unsere Zellen mehr denn je mit Dingen belastet sind die es vor tausenden Jahren nicht gab. Lärm, Zusatzstoffe in Nahrungsmittel, unabgebauter Stress, Handy- und Wlan-Strahlung, Feinstaub, Umweltgifte etc.


Das sind die freien Radikale die unsere Zellen tagtäglich belasten.

 

Zum Glück gibt es immer noch die genetische Urprogrammierung, die immer noch in der Lage ist entgegenzuwirken.

 

Was müssen wir also tun?

 

Wir müssen dafür sorgen, dass wir genügend gutes Wasser zu uns nehmen, dass wir aus der Natur alles zu uns nehmen was unser organisches Uhrwerk braucht, um optimal zu funktionieren, damit unser Darm und seine Flora im Optimalzustand ist.

 

Sind wir dazu in der Lage?


Ganz klar ja, wenn wir die Zeit dazu und die Möglichkeit haben auf die entsprechenden Ressourcen zuzugreifen. Und das ist eben das Problem.

In unserer schnelllebigen Zeit ist es den Meisten nicht möglich, sich bewusst darum zu kümmern und wenn doch, fehlt häufig der Zugriff auf unbelastete, unveränderte Lebensmittel die auch noch die ursprüngliche Nährstoffdichte haben. Hinzu kommt, dass der Alltag einen so in Anspruch nimmt, dass schnell die guten Vorsätze unseren Gewohnheiten weichen.


Unterm Strich ist es für die Mehrheit schwer, nachhaltig etwas in die richtige Richtung zu verändern.

 

Was wäre, wenn es eine einfache machbare Lösung dafür gibt?


Ganzheitlich, Natur pur, all das was unsere Defizite im Körper ausgleicht und uns wieder zurück zum Ursprung bringt?


Genau das gibt es!


Zwei Lebensmittelkombinationen die ich ganz einfach in meinen Alltag integrieren kann.


Die ganzheitlich sind, die in Verbindung mit der traditionellen chinesischen Medizin und der westlichen Naturheilkunde stehen. Entwickelt mit, führenden Wissenschaftlern, welche seit Jahrzehnten Pflanzen, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe erforschen.
Alles aus wertvollen, natürlichen Pflanzenstoffen, ständige Qualitätskontrollen besiegelt, ohne Konservierungsmittel, ohne Süßungsmittel, frei von Pestiziden, ohne Gentechnik, laktosefrei, glutenfrei und vegan.

 

Bedeutet
- natürlicher Fettburner
- 99,9% Bioverfügbar
- so nah an der Natur wie nur möglich
- unschlagbarer OPC-Wert bzw. Orac-Wert
- entgiften
- basisches Gleichgewicht herstellen
- Zellschutz
- Anregung des Fettstoffwechsels
- Darmreinigung und Darmfloraaufbau

 

So funktioniert es:


1-2 mal im Jahr
h-SUN+ clean I+II : Darmreinigung und Anreicherung der Microflora im Darm eine sehr sanfte Art der Reinigung, sowie für den Darmflora-Aufbau ein Probiotikum mit 31 Darmbakterienstämmen - UND flüssig!

1 mal täglich
h-SUN+ Body&Mind (grüner Kaffee mit den Heilpilzen Ling Zhi, Maitake und Cordyceps, sowie Colin uvm.) der basisch verstoffwechselt wird.

1 mal täglich
h-ONE+ (Aroniabeeren-/Granatapfelmuttersaft mit 37 Heilkräutern nach Hildegard von Bingen Meeresmineralien, Macca, Cistus, Moringa, Q10, Folsäure, uvm. Insgesamt über 50 Zutaten)

Und für die Kinder
h-ONE+ Kids (Hochwertiges Vitamin D3, Omega 3, mit acht vitaminreichen Säften aus 13 verschiedenen Früchte u.a. Aronia, Mango, Kalamansi, Maracuja,8 verschiedene Säfte uvm.)

 

Nicht nur zum Jahresstart mit guten Vorsätzen, die wir in kürzester Zeit wieder fallen lassen....

 

Ganz gezielt und sehr einfach immer verfügbar und jederzeit anwendbar. Wie wäre das für dich?

 

Hier geht’s zu den Produkten

 

Du möchtest gleich starten? Gesundheit schenken - für dich selbst und andere hier:

Ich starte jetzt

 

Schaue hier das Expertengespräch zu diesem Thema im Healthy Friday Talk:

 

https://youtu.be/rzT62Hiwmbw

 

 

 

 Hajoona Bild 1

WhatsApp